Empfehlungsmarketing… Aber nicht so, wie sie es kennen

Sie glauben zu wissen, worum es beim Empfehlungsmarketing geht? Klar, Sie möchten, dass Ihre Bestandskunden deren Freunde und Bekannte zum Einkaufen zu bewegen. Das ist die Basis der Freundschaftswerbung.

Mit der Buyapowa-Plattform können Sie jedoch viel als mit einem einfachen Kunden werben Kunden Programm erreichen. Hier sind sechs Beispiele, wie Top-Brands erfolgreich Empfehlungsmarketing nutzen.

Vodafone: Kunden dazu bringen, bestimmte Produkte zu empfehlen

Empfehlungsmarketing kann ganz gezielt und präzise eingesetzt werden, um zufriedene Kunden dafür zu gewinnen, bestimmte Produkte oder Produktkategorien zu empfehlen oder sogar unterrepräsentierte Kategorien, welche die Zielkunden über traditionellere Kanäle nur schwer selbst finden würden. Ein Beispiel dafür ist, was Vodafone mit seinem Kunden werben Kunden Programm  macht. Vodafone weiß, dass die Kunden ihre Freunde und Bekannten auf bestimmte Tarife oder Hardware-Angebote aufmerksam machen wollen, anstatt nur die Marke Vodafone zu empfehlen. Die Buyapowa Plattform ermöglicht genau das.

The AA: Empfehlung nach dem Wert des neuen Kunden belohnen 

So wie jedes Unternehmen anders ist, so ist auch jeder Kunde anders. Und unterschiedliche Kunden werden durch unterschiedliche Arten von Prämien motiviert. Insbesondere auch bei Dienstleistungen und Verträgen die je nach Art und Laufzeit in ihrem Wert variieren. Warum sollten Sie für jede Empfehlung die gleiche Prämie anbieten, unabhängig von ihrem Wert für ihr Unternehmen? Legen Sie doch stattdessen den Wert der Prämie für die Freundschaftswerbung entsprechend der Transaktionswerts fest. Lassen den Kunden die Prämie wählen, die am attraktivsten ist, egal ob finanzielle Anreize oder Gutscheine oder andere Anreize wie beispielsweise kostenlose Zusatzfeatures. Da die Buyapowa-Plattform mehrere Prämienarten zulässt und die Belohnung an den Wert der Empfehlung knüpfen kann, kann unser Kunde ‚The AA‘ (The Automobile Association, d.h. der ADAC in den UK), eine pauschale Prämienstruktur vermeiden und die Kunden, die den größten Wert für das Geschäft bringen, entsprechend anspornen und belohnen.

River Island: Empfehlungsmarketing im Omnichannel

Wenn es um ein Kunden werben Kunden Maßnahmen geht, ist es wichtig, dass Ihre Kunden über alle Touch Points mit Ihrer Marke interagieren können. Nur wenn Sie ein reibungsloses Markenerlebnis für Ihre Kunden und deren Freunde gewährleisten, können Sie das volle Potenzial des Empfehlungsmarketings ausschöpfen. Und genau aus diesem Grund hat sich River Island für die Buyapowa-Plattform entschieden. Mit Buyapowa ist River Island dank unserer einzigartigen Omnichannel-Funktionalität in der Lage, Empfehlungen über jeden Kanal – online, mobil, per Telefon oder im Geschäft – genau nachzuverfolgen. So ist sichergestellt, dass die zufriedenen Kunden von River Island Empfehlungen aussprechen und deren geworbene Freunde jederzeit und überall Transaktionen durchführen können.

The Gap: Friends & Family

Während sich die meisten Programme für Freundschaftswerbung auf Endkunden fokussieren, nutzen einige Brands auch das Vertriebspotenzial des eigenen Personals. Wer könnte denn ein besserer Markenbotschafter als die eigene Belegschaft sein? Mit einem Friends & Family Programm zeigen Sie als Unternehmen Ihre besondere Wertschöpfung Ihren Mitarbeitern gegenüber. Gleichzeitig kommen die Mitarbeiter sowie deren Familien- und Freundeskreis in den Vorteil besonderer Vorteile. Und am Ende profitieren alle von diesem Angebot. Genau auf diese Weise nutzt der Modeeinzelhändler Gap die Buyapowa-Plattform.

British Telecom (BT): Kunden mit hohem NPS im Blick

Der Net Promoter Scores (NPS) ist eine Methode, die von vielen führenden Marken auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Darüber können Sie genau ermitteln, wer Ihre zufriedenen Kunden sind und wer als Promoter gilt, d.h. Ihr Unternehmen, das Produkt oder den Service weiterempfehlen würde.

Genau hier setzt BT an, denn wenn die Promotoren schon ermittelt werden, sollte der NPS auch produktiv genutzt werden. Durch die nahtlose Integration ihrer NPS-Tools in die Buyapowa-Plattform ist BT in der Lage, Kunden auf der Grundlage ihrer NPS-Bewertungen zu segmentieren und das Kunden werben Kunden Programm gezielt anzubieten.

First Direkt: Freundschaftswerbung mit Gamification und Tiered Rewards

Freundschaftswerbung ist kein pauschales Verfahren, das für alle identisch aufgesetzt ist. Es funktioniert auch nicht ausschließlich nach dem simplen Schema von Empfehlung, Transaktion und Prämie. Stattdessen kann durch geschickte Nutzung von Gamification das Kunden werben Kunden Programme unterhaltsamer und ansprechender gestaltet werden. Dadurch werden die teilnehmenden Kunden dazu motiviert, Mehrfachempfehlungen durchzuführen. Über Ranglisten (Leaderboards) können besonders fleißige Markenbotschafter zusätzlich zum Teilen der Freundschaftswerbung motiviert werden.

Dies bedeutet beispielsweise für die First Direct, die Direktbank-Tochter der HSBC, dass deren Kunden flexibel angesprochen werden, zum möglichst viele Empfehlungen vorzunehmen und die Peformance des Kunden werben Kunden Programms darüber zu optimieren.

Dies sind nur einige wenige Beispiele dafür, wie einige unserer Kunde die Buyapowa-Plattform nutzen.

Wenn Ihnen also die Kundengewinnung am Herzen liegt und Sie daran interessiert sind, mit einem eigenen Empfehlungsprogramm durchzustarten, dann lassen Sie uns sprechen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *